Ducht Acro mit Fons in Tholey

Am 7. Und 8. Dezember 2019 habt ihr die Möglichkeit „Dutch Acro“ von seiner feinsten Seite kennenzulernen. Hierfür kommt für euch aus Holland Fons Bennink, der mehr als 31 Jahre Lehrerfahrung in dieser Sportart mitbringt. Der Workshop findet an zwei Tagen in fünf Blöcken statt (insgesamt zehn Stunden).
Dinge die euch erwarten und Tricks an denen wir in den einzelnen Workshops arbeiten werden:
  • Icarien
  • Trios
  • Handstand
  • Hand2Hand
  • Foot2Hand
Kick to H2h 2018-12-16 H2h S-Base 2018-12-17

Ablauf

Samstag: 3 x 2h
  • 10:00 - 12:00Uhr
  • 13:00 - 15:00Uhr
  • 15:30 - 17:30Uhr
Sonntag: 2 x 2h
  • 10:30 - 12:30Uhr
  • 13:00 - 15:00Uhr

Kosten

45 € p.P.

Adresse

TuS Tholey
Jahnstraße 2
66636 Tholey

Ihr habt noch Fragen?

Dann meldet euch bei mir
EMail: thimme (at) rota-ergo.de



Anmeldung

Anmelden - so gehts:

  • Ihr könnt Euch als Partner/ Familie / Gruppe bis zu 5 Leuten anmelden, die dann alle zusammen als Gruppe von uns berücksichtigt werden. ! Diese Option also nur dann wählen, wenn Ihr ohne die anderen definitiv nicht kommen wollt!
  • Jugendliche/Kids unter 18 Jahren / unter 16 Jahren müssen eine unterschriebene Erlaubnis der Eltern und ggf. eine bevollmächtigte Aufsichtsperson mitbringen.
  • Nach der Anmeldung bekommt ihr ZWEI emails:
    1. eine Bestätigungsmail, dass Eure Anmeldung angekommen ist und bearbeitet wird.
    2. Ausserdem bekommt ihr eine Email mit einem Link, wo ihr eure Emailadresse bestätigt und ein Passwort anlegen/ändern könnt. (Damit könnt ihr während des Anmeldezeitraums jederzeit Eure Anmeldedaten einsehen oder auch ändern [z.B. doch einen Workshop geben oder plötzlich Vegetarier werden] oder Euch auch wieder abmelden)
  • Dutch Acro mit Fons in Tholey Dec. 7, 2019, 10:30 a.m. - Dec. 8, 2019, 2 p.m.

    Anmeldung offen von Aug. 11, 2019, 6 p.m. bis Dec. 6, 2019, midnight Klicke hier zum Anmelden.


Haftungsausschluss / Disclaimer

Bei Teilnahme an unseren Workshops gilt ein Haftungsausschluss für die Veranstalter, ihre Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Schäden jeder Art an, es sei denn, sie beruhen auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der Veranstalter, ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Teilnehmer nehmen aus freiem Willen und auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil, verantworten ihren Gesundheitszustand selbst und achten auf diesen.